Ein Stück mehr Freiheit für epilepsiekranke Kinder. Dafür engagieren wir uns.

Ein Epilepsie-Begleithund kann die Lebensqualität von epilepsiekranken Kindern beträchtlich verbessern. Mit dem Geld, das wir an unseren Anlässen sammeln, unterstützen wir den gemeinnützigen Verein «EpiDogs for Kids» und helfen so betroffenen Familien in der Schweiz bei der Beschaffung und Ausbildung von Epilepsie-Begleithunden.

Während wir den Duft von Freiheit geniessen, ist das Leben von Familien mit epilepsiekranken Kindern sehr eingeschränkt. Jederzeit kann ein Anfall den Alltag auf den Kopf stellen.

Ein Epilepsie-Begleithund ist für die Betroffenen eine grosse Hilfe. Er erkennt bevorstehende Anfälle, kann diese anzeigen und sogar lindern. Zuverlässig entlastet er Eltern bei der Rund-um-die-Uhr-Überwachung und sorgt damit für ein Stück mehr Freiheit.

Mehr als Grund genug, uns für die Förderung von Epilepsie-Begleithunden einzusetzen.

Helfen Sie mit

Jetzt einfach, schnell und sicher mit PayPal online bezahlen – oder werden Sie Mitglied bei Angel Dogs

Aktuell

Programm für den nächsten Angel Day am 3. September 2016